Qualität der CCT Projekte

Als studentische Unternehmensberatung bekommen wir häufig die Frage gestellt, wie wir die Qualität unserer Arbeit bei externen Projekten sicherstellen. Unser Grundkonzept beinhaltet eine stetige Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Fähigkeiten. Zeitgleich erheben wir den Anspruch ein verlässlicher und leistungsorientierter Partner für unseren Kunden zu sein.  

Das Qualitätsmanagement beginnt bereits mit der Zusammenstellung eines Projektteams. Unsere Projektmanager*innen behalten die Fähigkeiten und Entwicklungen der Mitglieder stetig unter Beobachtung. Das Projektmanagement übernehmen CCTler*innen mit weitreichenden Praxiserfahrungen. Bei der Teamauswahl werden Experten und motivierte Trainees zusammengeführt. Für jeden Projektbereich hat unser Verein jeweils ein Mitglied mit besonders gutem sowohl theoretischen als auch praktischen Fähigkeitsprofil in diesem Gebiet zum Experten ernannt. Weitere Informationen zu unserem Expertenkonzept sind auf unserer Website unter ,,Kompetenzen“ zu finden.  Durch die komplementären Verbindungen in jeder Teamkonstellation entsteht eine individuell abgestimmte Crew, gewappnet für jede Herausforderung. Jedes Projektteam erhält zusätzlich Unterstützung durch eine*n Projektcontroller*in. CCTler*innen, die diese Position einnehmen, verfügen über diverse Projekterfahrung und stehen dem Team während der gesamten Projektlaufzeit für Ratschläge, Feedbackschleifen und Controlling Aufgaben zur Seite. Zudem übernehmen sie die ersten Schritte im Kundenprozess bis zur Annahme des Projektangebots.

Des Weiteren können Projektmitglieder im Intranet des CCTs Erfahrungsberichte vergleichbarer, bereits abgeschlossener Beratungsprojekte einsehen. Zusätzlicher Erfahrungsaustausch ist wöchentlich auf den Donnerstagssitzungen des Vereins möglich. Im Rahmen der Projektupdates können Fragen an und aus dem Verein bezogen auf ein Projekt diskutiert und gemeinsam geklärt werden.

Neben den internen Ansprechpartner*innen ermöglichen unsere Kuratorenschaften mit namhaften Unternehmensberatungen, einen Austausch mit professionellen Berater*innen. Nicht zuletzt ist auch unser weitreichendes Alumni-Netzwerk eine wertvolle Unterstützung, wenn spezifische Hilfestellungen in der Projektarbeit benötigt werden.

Qualität in der Abwicklung anspruchsvoller Beratungsprojekte und gegenseitiges Vertrauen sind während der gesamten Projektlaufzeit unsere höchste Priorität. Nach Abschluss eines Projekts wird dieser Anspruch in Form eines internen Abschlusses, bei dem der gesamte Verein über den Verlauf des Projekts diskutiert, evaluiert. Zusätzlich wird jedem Kunden ein Kundenfeedbackbogen zugesandt, der die Projektqualität abfragt. Anschließend wird dieser intensiv evaluiert, um das gewonnene Feedback in die Arbeit auf Folgeprojekten einfließen lassen zu können. Dieser aufwendige Prozess garantiert eine nachhaltige Qualitätssteigerung.

Das über Jahre entwickelte Qualitätsmanagement des CCTs für externe Projekte sichert eine konstante Leistungsqualität und bildet gleichzeitig einen Rahmen für das Grundkonzept der Weiterentwicklung unseres Vereins und unserer Mitglieder. Für eine Kooperation können Sie sich jederzeit an unsere Projektmanager wenden. Auf Anfrage erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot und würden uns bei Annahme freuen, auch Sie von der Qualität unserer Arbeit überzeugen zu dürfen.