Logo des CCTs, Company Consulting Teams e.V.

Karriere

Werde Mitglied im CCT

Das Sagen unsere Mitglieder

Warum das CCT?

Du willst Dein Studium in die Praxis umsetzen, Deine Skills ausbauen und reale Herausforderungen in der Unternehmenswelt lösen – und das alles zusammen mit anderen motivierten Studierenden? Dann bist Du bei uns richtig! Als größte studentische Unternehmensberatung Berlins vereinen wir über 100 kluge Köpfe aus allen Fachrichtungen und 28 Jahre Projekterfahrung unter einem Dach. Du kannst bei uns in realen, interdisziplinären Beratungsprojekten Deine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Durch weiterbildende Trainings und Verantwortung in den internen Ressorts erlernst Du das nötige Handwerkszeug. Damit machst Du Dich nicht nur fit für die Berufswelt, sondern wirst auch Teil einer lebendigen Community, in der Du berlin-, deutschland- und europaweit wertvolle Kontakte fürs Leben knüpfen wirst.

Projekte

Du kannst bei uns in realen, interdisziplinären Beratungsprojekten Deine Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Skills

Durch weiterbildende Trainings und Verantwortung in den internen Ressorts erlernst Du das nötige Handwerkszeug.

Spass

Während Deiner Zeit im CCT lernst Du gleichgesinnte Leute kennen, kannst Freunde gewinnen, an Events teilnehmen  oder eigene Ideen umsetzen.

Das bieten wir dir

Deine Aufgaben im CCT umfassen sowohl interne als auch externe Tätigkeiten:
Intern trittst Du einem der Ressorts bei und hilfst dem Verein sich selbst zu organisieren und weiterzuentwickeln. Extern kannst Du Dich auf ausgeschriebene Beratungsprojekte bewerben. Dabei arbeitest Du in einem Team für einen externen Auftraggeber und hilfst Ihm, seine dringendsten Probleme zu lösen. Als Vorbereitung auf externe Projekte nimmst Du an Schulungen und Kuratorenworkshops teil, die Dir das Basiswissen für den Berateralltag vermitteln. 

Direkt nach dem Eintritt durchläufst Du zunächst ein Mitgliedsprojekt, das Dich auf externe Projekte vorbereitet. Dabei bringst Du wichtige Themen im Verein voran oder leistest Beratungsleistungen für kleinere Unternehmen, wie etwa NGOs.

  • Projektmitarbeiter

    Deine ersten Schritte machst du als Projektmitarbeiter. Du wirst in die Angebotserstellung, die Durchführung und den Abschluss des Projektes eingebunden und trägst operativ zu dessen Erfolg bei.

  • Projektleiter

    Als Projektleiter laufen alle Fäden bei Dir zusammen. Du übernimmst die Verantwortung für Projektergebnisse, koordinierst die Arbeit deiner Projektmitarbeiter und bist immer up-to-date. Du sorgst dafür, dass Projektziele erreicht und Deadlines eingehalten werden, dabei löst du anspruchsvolle Aufgaben und sammelst Führungserfahrung.

  • Projektcontroller

    Wenn Du schon Erfahrung in verschiedenen Kundenprojekten bei uns gesammelt hast, kannst Du diese als Projektcontroller weiter ausbauen. In dieser Rolle überwachst Du die Einhaltung des Projektplans, sicherst die Qualität der Projektergebnisse und bist bei besonderen Fragen sowohl Ansprechpartner für das Unternehmen als auch das Projektteam.

  • Projektmanager

    In dieser Position kümmerst Du dich überwiegend um die Betreuung von Projekten und bist erste Anlaufstelle für potenzielle Kunden. In den Erstgesprächen legst du mit den Kunden Umfang und Anforderungen des Projekts fest und bist intensiv in die Angebotsphase involviert.

Im Verein kannst du verschiedene Rollen und Positionen einnehmen. Als Trainee startest du direkt als vollwertiges Ressortmitglied und kannst bereits früh auch leitende Rollen wie die Ressortleitung, deren Stellvertretung oder die Teamleitung in Ressortinternen Arbeits-/ Fokusgruppen übernehmen.

Weiterhin gibt es im Verein diverse Sonderrollen, die sich beispielsweise um Nachhaltigkeit, Diversität und Datenschutz kümmern. Wenn Du also für eines dieser Themen brennst oder Du findest, dass ein anderes Thema im Verein aktiv bearbeitet werden sollte, kannst Du auch der:die Beauftragte dafür werden.

Im Organigramm erfährst Du mehr über die Ressorts im Verein und ihre Aufgaben.

Im Verein kannst du verschiedene Rollen und Positionen einnehmen. Als Trainee startest du direkt als vollwertiges Ressortmitglied und kannst bereits früh auch leitende Rollen wie die Ressortleitung, deren Stellvertretung oder die Teamleitung in Ressortinternen Arbeits-/ Fokusgruppen übernehmen.

Weiterhin gibt es im Verein diverse Sonderrollen, die sich beispielsweise um Nachhaltigkeit, Diversität und Datenschutz kümmern. Wenn Du also für eines dieser Themen brennst oder Du findest, dass ein anderes Thema im Verein aktiv bearbeitet werden sollte, kannst Du auch der:die Beauftragte dafür werden.

Im Organigramm erfährst Du mehr über die Ressorts im Verein und ihre Aufgaben.

Das bringst du mit

Um zu unserem bestehenden Team zu passen, bringst du idealerweise schon einige Schlüsselkompetenzen mit. Unser Verein ist aber auch stets ein Ort, wo Du dich weiterentwickeln und deine Stärken ausbauen kannst.

Interdisziplinarität

Du bist eingeschrieben an einer Universität oder Fachhochschule in Berlin oder Brandenburg.
Vielfalt ist für uns der Schlüssel zu neuen Ideen, daher sind alle Fachrichtungen bei uns willkommen! 

Innovation

Du willst Deine eigenen Ideen einbringen und hast Freude daran, neue Lösungen zu finden. Innovationen sind der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg.

Teamgeist

Teamwork makes the dream work - es fällt Dir leicht, im Team zu arbeiten und effektiv mit anderen zu kommunizieren und schätzt Zusammenarbeit, Gemeinschaft und vielfältigen Austausch.

Passion

Du bist vielseitig interessiert, denkst Dich schnell in neue Themen hinein und willst Teil der studentischen Beratung sein.

Verantwortung

Du hast Lust, Verantwortung zu übernehmen und selbst etwas zu bewegen. Egal ob in externen Projekten oder interner Arbeit: Verantwortungsbewusstsein ist das A und O.

Aufgeschlossenheit

Du bist kontaktfreudig und hast Lust, Dich mit neuen Menschen mit ähnlichen Interessen oder ganz unterschiedlichen Hintergründen zu vernetzen und anzufreunden.

Coding ist genau dein Ding?

Dann passt JunITer perfekt zu dir. Entwickle deine IT- und Coding-Skills weiter und engagiere dich in unserem IT-Ressort.

Deine Bewerbung

  • Kennenlernen

    Du kannst uns auf vielen verschiedenen Wegen kennenlernen. Beim Kaffee mit einem CCT Mitglied kannst du in einem persönlichen Gespräch mit einem CCT-Mitglied alle deine Fragen klären. Auf der Open DoSi, unserer wöchentlichen Vereinssitzung, lernst Du die Arbeit im Verein kennen und kannst danach beim Ausklang ins Gespräch mit den Mitgliedern kommen.

  • Bewerbung

    Zweimal im Jahr, jeweils zu Beginn der Semester, haben interessierte Studierende die Möglichkeit, dem CCT beizutreten.  Reiche Deine vollständige schriftliche Bewerbung für das SoSe 22 bis zu unserem Bewerbungsschluss am 05.05.2022 um 23.59 Uhr ein. Das Bewerbungsformular findest du dafür weiter unten auf dieser Seite. Um den Prozess abzuschließen, füllst Du eine Umfrage aus und lädst Deinen Lebenslauf und ein einseitiges Motivationsschreiben hoch.

  • Assessment Center

    Wenn uns Deine Bewerbung überzeugt hat, laden wir dich zum Assessment Center ein. Dich erwartet eine Case Study in der du Dein Können beweisen wirst sowie eine Interview Session, in der du persönlich punkten kannst.

01

Kennenlernen

 


 

Du kannst uns auf vielen verschiedenen Wegen kennenlernen. Beim Kaffee mit einem CCT Mitglied kannst du in einem persönlichen Gespräch mit einem CCT-Mitglied alle deine Fragen klären. Auf der Open DoSi, unserer wöchentlichen Vereinssitzung, lernst Du die Arbeit im Verein kennen und kannst danach beim Ausklang ins Gespräch mit den Mitgliedern kommen.

02

Bewerbung

 


 

Zweimal im Jahr, jeweils zu Beginn der Semester, haben interessierte Studierende die Möglichkeit, dem CCT beizutreten.  Die Bewerbungsdaten findest du hier in Kürze. Das Bewerbungsformular findest du dafür weiter unten auf dieser Seite. Um den Prozess abzuschließen, füllst Du eine Umfrage aus und lädst Deinen Lebenslauf und ein einseitiges Motivationsschreiben hoch.

03

Assessment Center

 


 

Wenn uns Deine Bewerbung überzeugt hat, laden wir Dich zum Assessment Center ein. Dich erwartet eine Case Study, in der Du Dein Können beweisen wirst, sowie eine Interview Session, in der Du persönlich punkten kannst.

Trink einen (virtuellen) Kaffee mit einem CCTler!

Lerne schon vorher ein Vereinsmitglied kennen, stelle deine Fragen und lass’ dir vom Vereinsalltag erzählen! 

Gib den Bezirk an, der für dich am besten für ein Kaffeetreffen passt.

Einstieg im CCT

Dein erstes Semester bei uns.

Um Dich im CCT-Team willkommen zu heißen und Dich bestmöglich in die CCT-Familie zu integrieren, haben wir uns ein kleines Programm überlegt. Nachfolgend findest du eine erste Übersicht über das, was dich in den ersten Wochen und Monaten erwarten wird. Hierzu bekommst Du selbstverständlich noch weitere Informationen. 

Zunächst steht Dein Onboarding-Day an:

An diesem Tag lernst Du einige Mitglieder des CCT kennen, erfährst wie unser Verein funktioniert und wie Du von unseren Netzwerken profitieren kannst. Zudem erhältst Du Deine Zugangsdaten zu unseren IT-Diensten und kannst so bereits mit dem Netzwerken beginnen. Gleichzeitig triffst Du an diesem Tag die anderen Trainees, die mit Dir zusammen in den Verein gekommen sind. Der OnBoarding-Day und der entspannte Ausklang im Anschluss, sind die optimale Möglichkeit Deine Traineegeneration und erfahrenere CCTler näher kennenzulernen.

In Deiner zweiten Woche im Verein wird dir dann Dein Buddy zugewiesen. Dein Buddy ist ein erfahrenes CCT-Mitglied, dass Dir bei Problemen zur Seite steht und für einen optimalen Start in den Verein sorgt. Die gemeinsame Buddy-Challenge sorgt dafür, dass ihr euch besser kennenlernt und Du noch schneller einen Überblick über das Vereinsleben bekommst.

Bevor Du Dich mit Deinem engagierten Team Eurem Mitgliedsprojekt widmest, erwarten Dich mehrere Schulungen.

Dort erweiterst Du deine Fertigkeiten unter anderem im Projektmanagement oder Präsentationstechniken und wirst damit optimal auf spätere Beratungsprojekte vorbereitet. Insgesamt erwarten Dich acht verschiedene Pflichtschulungen. Diese werden entweder an einzelnen Terminen oder an unserem Workend angeboten. Pflichtschulungen enthalten dabei meist auch einen praktischen Teil, in dem die erlernten Fertigkeiten direkt angewendet werden können. So erstellst Du beispielsweise Dein erstes Angebot für ein Projekt, um so die Phasen der Angebotserstellung kennenzulernen. Die Schulungsinhalte helfen dabei, dass Du das Mitgliedsprojekt optimal abschließen kannst.

Nachdem Du und die anderen Trainees erste Kontakte im Verein geknüpft habt, werden wir alle gemeinsam ein Wochenende wegfahren, um Eure Aufnahme zu feiern - sofern die pandemische Lage dies zulässt. Während des Workends werdet ihr weitere Pflichtschulungen absolvieren - darunter beispielsweise die Präsentationsschulung. Ebenso erwarten Euch neben den Schulungen spannende Workshops, die in Kooperation mit unseren Kuratoren stattfinden. Natürlich kommen auch das Team-Building und der Spaß während des Workends nicht zu kurz. Ihr werdet sehen - besonders euer erstes Workend wird euch noch lange in Erinnerung bleiben.

Wir können es kaum erwarten, Dich kennenzulernen!

Direkt nach Deinem Onboarding kannst Du mit anderen CCT-Mitgliedern in die Ressortarbeit einsteigen und eigenständige Aufgaben übernehmen. In der Woche nach dem Onboarding schnupperst Du in die Arbeit der fünf Ressorts rein. Danach kannst Du entscheiden, welches Ressort Dich am meisten interessierst und daraufhin wirst Du mit einem Ressort gematcht.

Hilf beispielsweise dem PA-Ressort dabei, neue Unternehmen auf die Arbeit des CCT aufmerksam zu machen oder organisiere Events im HR-Ressort, um den Vereinsgeist zu stärken. In jedem Ressort kannst Du mit Deinen individuellen Stärken einen Beitrag zum Erfolg des Vereins leisten.

Um die erworbenen Kenntnisse aus den Schulungen direkt in die Tat umzusetzen und Dich auf die externen Projekte mit unseren Kunden ideal vorzubereiten, muss jedes neue Mitglied in einem kleinen Team ein Mitgliedsprojekt durchführen.

Hier durchläufst Du alle Phasen eines realen Projektes: von Anbahnung über Kick-Off, Angebotserstellung und Projektdurchführung bis hin zu Projektabschluss. Mit dem Abschluss des MP und der Annahme der Ergebnisse vom Verein hast Du Deine Trainee-Phase offiziell durchlaufen und darfst Dich ab dann Junior Consultant im CCT e.V. nennen. 

Worauf wartest Du noch?

Zunächst steht Dein OnBoarding-Day an:

An diesem Tag lernst Du einige CCTlerinnen und CCTler kennen, erfährst wie unser Verein funktioniert und wie Du von unseren Netzwerken profitieren kannst. Zudem erhältst Du Deine Zugangsdaten zu unseren IT-Diensten und kannst so bereits mit dem Netzwerken beginnen. Gleichzeitig triffst Du an diesem Tag die anderen Trainees, die mit Dir zusammen in den Verein gekommen sind. Der OnBoarding-Day und der entspannte Ausklang im Anschluss, sind die optimale Möglichkeit Deine Traineegeneration und erfahrenere CCTler:innen  näher kennenzulernen.

In Deiner zweiten Woche im Verein wird dir dann Dein Buddy zugewiesen. Dein Buddy ist ein erfahrenes CCT Mitglied, dass Dir bei Problemen zur Seite steht und für einen optimalen Start in den Verein sorgt. Die gemeinsame Buddy-Challenge sorgt dafür, dass ihr euch besser kennenlernt und Du noch schneller einen Überblick über das Vereinsleben bekommst.

Direkt nach Deinem Onboarding kannst Du mit anderen CCTler:innen in die Ressortarbeit einsteigen und eigenständige Aufgaben übernehmen. In der Woche nach dem Onboarding schnupperst Du in die Arbeit der fünf Ressorts rein. Danach kannst Du entscheiden, welches Ressort Dich am meisten interessierst und daraufhin wirst Du mit einem Ressort gematcht.

Hilf beispielsweise dem PA-Ressort dabei, neue Unternehmen auf die Arbeit des CCT aufmerksam zu machen oder organisiere Events im HR-Ressort, um den Vereinsgeist zu stärken. In jedem Ressort kannst Du mit Deinen individuellen Stärken einen Beitrag zum Erfolg des Vereins leisten.

Nachdem Du und die anderen Trainees erste Kontakte im Verein geknüpft habt, werden wir alle gemeinsam ein Wochenende wegfahren, um Eure Aufnahme zu feiern – sofern die pandemische Lage dies zulässt. Während des Workends werdet ihr weitere Pflichtschulungen absolvieren – darunter beispielsweise die Präsentationsschulung. Ebenso erwarten Euch neben den Schulungen spannende Workshops, die in Kooperation mit unseren Kuratoren stattfinden. Natürlich kommen auch das Team-Building und der Spaß während des Workends nicht zu kurz. Ihr werdet sehen – besonders euer erstes Workend wird euch noch lange in Erinnerung bleiben.

Wir können es kaum erwarten, Dich kennenzulernen!

Bevor Du Dich mit Deinem engagierten Team Eurem Mitgliedsprojekt widmest, erwarten Dich mehrere Schulungen.

Dort erweiterst Du deine Fertigkeiten unter anderem im Projektmanagement oder Präsentationstechniken und wirst damit optimal auf spätere Beratungsprojekte vorbereitet. Insgesamt erwarten Dich acht verschiedene Pflichtschulungen. Diese werden entweder an einzelnen Terminen oder an unserem Workend angeboten. Pflichtschulungen enthalten dabei meist auch einen praktischen Teil, in dem die erlernten Fertigkeiten direkt angewendet werden können. So erstellst Du beispielsweise Dein erstes Angebot für ein Projekt, um so die Phasen der Angebotserstellung kennenzulernen. Die Schulungsinhalte helfen dabei, dass Du das Mitgliedsprojekt optimal abschließen kannst.

Um die erworbenen Kenntnisse aus den Schulungen direkt in die Tat umzusetzen und Dich auf die externen Projekte mit unseren Kunden ideal vorzubereiten, muss jedes neue Mitglied in einem kleinen Team ein Mitgliedsprojekt durchführen.

Hier durchläufst Du alle Phasen eines realen Projektes: von Anbahnung über Kick-Off, Angebotserstellung und Projektdurchführung bis hin zu Projektabschluss. Mit dem Abschluss des MP und der Annahme der Ergebnisse vom Verein hast Du Deine Trainee-Phase offiziell durchlaufen und darfst Dich ab dann Junior Consultant im CCT e.V. nennen. 

Worauf wartest Du noch?

Damit Du optimal vom Vereinsleben profitieren kannst, hast Du noch mind. 2 Semester deines Studiums vor Dir und bist bereit ca. 10 Stunden in der Woche in Ressortarbeit, Schulungen, deine Projektarbeit und Get-togethers investieren. In den ersten Wochen kann der Zeitaufwand durchaus höher sein.

Bewirb dich jetzt!

Hier gelangst Du zu unserem Bewerbungsformular.

Die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2022/2023 ist leider vorbei. Das Assessment Center für das Sommersemester 2023 wird Anfang Mai stattfinden. Gerne kannst du deine Bewerbung schon einreichen, wir melden uns dann vor dem nächsten Assessment Center bei dir zurück.

Achtung: Es gibt keine Bestätigungs-E-Mail, wenn deine Bewerberunterlagen vollständig sind.

Deine Ansprechpartnerin

Deine Frage ist noch unbeantwortet geblieben? Wir beantworten dir gerne jede Frage rund um den Bewerbungprozess und die Mitgliedschaft.

Deine Ansprech-partnerin

Deine Frage ist noch unbeantwortet geblieben? Wir beantworten dir gerne jede Frage rund um den Bewerbungprozess und die Mitgliedschaft.

Ronia Herghiligiu

Head of Human Resources