Gender Diversity: der Schlüssel zum Erfolg?

Ein Artikel von Laura Haas und Eva Lena Kickartz

Nach dem Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) sind Frauen zu einem Anteil von 36% in der Leitungsebene von Unternehmensberatungen vertreten. Auch auf der Ebene der Juniorberater*innen bzw. Analyst*innen bilden Frauen mit einem Anteil von ca. 40% die Minderheit. Nach wie vor scheint die Consulting-Branche damit männerdominiert.

Doch was sagen eigentlich die Klienten zu der aktuellen Situation? Laut dem BDU wollen zwischen 60% und 70% der Beratungsgesellschaften keinen höheren Anteil an Beraterinnen in den Beratungsteams. Dieses Ergebnis lässt doch die Frage zurück, woher diese ablehnende Haltung kommt: Bedeutet eventuell eine höhere Gender-Vielfalt keine Steigerung der Performance? Die Studie „Delivering through Diversity“ von McKinsey (2018) widerspricht deutlich dieser Vermutung. Demnach ist Gender Diversity mit Profitabilität klar korrelierend. Daten aus 2017 ergaben, dass Unternehmen, die sich im obersten Quartil für Gender Diversity befanden, eine um 21% höhere Wahrscheinlichkeit hatten überdurchschnittlich profitabel zu sein, als Unternehmen, welche sich lediglich im 4. Quartil für Gender Diversity befanden.

Diese Ergebnisse legitimieren einen klaren Aufruf an die Human Resources Abteilung von Beratungsunternehmen: Geschlechter Diversität bedeutet Performance! Strategien, um diese Diversität beim Recruiting anzusprechen und somit effiziente Teams zu bilden sind mehr gefragt denn je.

Link zur McKinsey Studie:

Sie haben Interesse an einem Beratungsprojekt mit dem Ziel die Diversität in Ihrem Unternehmen zu fördern? Das Company Consulting Team stellt Ihnen kompetente Berater*innen zur Seite, um ihre Vorstellungen zu verwirklichen.

Hier finden Sie Informationen zu unserer Expertin für Workshops und Coaching Laura Haas:

Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular, um ein Angebot zu erhalten.